Menü öffnen

Material & Medien: Podien und Podcasts

Sechs Podien-Mitschnitte und neun Podcasts, die bis Mitte 2022 entstehen – damit wollen wir Sie an unserer Arbeit und unseren Erkenntnissen teilhaben lassen. Mit ganz verschiedenen Menschen ganz unterschiedlicher Fachrichtungen diskutieren wir, welches Wissen, welches Verständnis es zum Klimawandel braucht und was es dafür an der Hochschule zu lernen gilt. Schauen bzw. hören Sie doch mal rein!

Podcast: Learning for Future

In unserer Podcast-Reihe wollen wir von Fachleuten wissen, welche Erkenntnisse in Sachen Klimawandel ihnen am wichtigsten sind, wie sie vom Wissen zum Handeln gekommen sind, und was sie - wenn sie nochmal an der Hochschule studieren würden - dort unbedingt lernen wollten.

#1 – Studieren mit Demut und Leidenschaft: Karsten Brandt

Wir, Brigitte Peter und Martin Heyer, erklären kurz, worum es in unserem Projekt geht, bevor wir mit Karsten Brandt sprechen: dem Meteorologen und Klima-Journalisten, der – obwohl er die dramatischen Auswirkungen der Enderwärmung als Fachmann so  deutlich vor Augen hat – immer noch geduldig und unbeirrt unterwegs ist, um Menschen den Klimawandel begreifbnar zu machen. Und er appelliert daran, das Richtige zu tun: z.B. "richtig", d.h. mit Leidenschaft zu studieren.

2. Folge:

Was kann man tun, um "klimapositiv" zu leben? Das besprechen wir mit Michael Bilharz, Spezialist für die „Big Points“ beim Umwelt- und Klimaschutz. Er betreibt im Umweltbundesamt den UBA-CO2-Rechner, mit dem jede*r in wenigen Minuten erkennen kann, was die größten Stellschrauben für die persönliche Klimabilanz sind. Der Vorstandssprecher bei 3 fürs Klima e.V. und Initiator von der KLIMAWETTE  ist auch sonst aktiv für klimaneutrale Lebensstile unterwegs - und lebt selbst klimapositiv.

Die 2. Folge erscheint im Januar 2022.

3. Folge:

Wann engagieren sich Menschen für Transformation, d.h. einen grundlegenden gesellschaftlichen Wandel? Welche Rolle spielen dabei die sozialen Umgebungen, in denen sie aufgewachsen sind, und die Erfahrungen, die sie gemacht haben? Welche Rolle spielen Emotionen? Und gucken sich Wissenschaftler*innen neben dem Handeln einzeler Menschen auch immer mehr gemeinschaftliches Handeln für Nachhaltigkeit an? Wir sprechen mit Marie Heitfeld, Umweltpsychologin und Referentin für Bildung für Nachhaltige Entwicklung bei Germanwatch e.V. und Mitglied im Wandelwerk.

Die 3. Folge erscheint im Februar 2022.

 

 

Mitschnitte unserer Podien

Podium "Klimawandel: Bienen oder Bestäubungsroboter – Wie will ich leben?

vom 10. Nov. 2021, mit der Umweltökonomin Angelika Zahrnt, dem Meteorologen und Klimajournalisten Karsten Brandt und dem Fridays for-Future-Aktivisten Luca Samlidis (Weiterlesen...) 

Der Mitschnitt:

Podium "Klimawandel: Mensch ändere dich (nicht)! - Brauchen wir andere Menschen, um das Klima zu retten?"

vom 8. Dez. 2021, mit dem Hirnforscher Gerald Hüther, der Uni-Prorektorin für Nachhaltigkeit Anette Scheersoi, dem Theologen und Psychologen Jochen Sautermeister und der Fridays for Future-Aktivistin Charlotte von Bonin (Weiterlesen...)

Der Mitschnitt: